Treppen- LED Spots eingebaut

Sonntag, 29. März 2009 | Autor:

Mit Mauernutfräse und Stemmhammer wurden alle Kabeschlitze und Einbaunischen für die LED Beleuchtung im Treppenhaus vorbereitet. Im Anschluss wurden die Unterputzdosen mit Gips eben mit der Wandoberfläche eingesetzt. Hier haben wir darauf geachtet, dass die Unterputzdosen mit Hilfe der Wasserwaage horizontal akkurat sitzt, damit die LED Spots später auch schön gerade in der Wand sitzen.

Im Anschluss wurden alle LED Spots vom Elektriker angeklemmt. Später kommt noch ein Bewegungsmelder dazu, der dafür sorgt, dass sich, sobald man das Treppenhaus betritt, die Beleuchtung einschaltet und natürlich auch eigenständig wieder ausschaltet. Der Vorteil liegt auf der Hand. Zum Einen sparen wir durch die LED Beleuchtung viel Energie, da LEDs sehr sparsam sind und zum Anderen benötigen wir keinen zusätzlichen Taster für das normale Treppenhauslicht.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

 

Tags »

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Elektroinstallation

Kommentar abgeben


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/11/d41595199/htdocs/homepage/altbau-ausbau.de/modernisierung-blog/wp-includes/script-loader.php on line 2740