Archiv für die Kategorie » Baustoffe «

So lässt sich ein Treppenlift im Altbau einbauen

Samstag, 4. Februar 2012 | Autor:

Treppenlifte können in vielen Lebenssituationen von großem Nutzen sein: ob im Seniorenalter, bei Pflegebedürftigkeit, bei einer akuten Krankheit oder einer Verletzung, die die Beweglichkeit einschränkt.  Bei engen Stufen und schmalen Treppenaufgängen ist es noch schwerer, von einem Stockwerk ins andere zu gelangen. Einen Treppenlift im Altbau einzubauen gestaltet sich in solchen Fällen zwar kompliziert, ist aber kein Ding der Unmöglichkeit.

Die Kosten beim Treppenlift im Altbau Einbauen

Treppenlifthersteller sind in der Lage, die Treppenlift Systeme an die unterschiedlichsten baulichen Gegebenheiten anzupassen. Selbstverständlich muss dieser Mehraufwand auf den Treppenlift Preis aufgeschlagen werden. So liegen die fest installierten Treppenlifte bei rund 8.000 bis 15.000 Euro. Sofern ein gesundheitlicher Vorfall bzw. eine vom Arzt diagnostizierte Pflegebedürftigkeit besteht weiter…

Thema: Altbausanierung allgemein, Baustoffe, Neues Bad im Altbau | Beitrag kommentieren

Asbest und Asbestentsorgung

Montag, 19. Dezember 2011 | Autor:

Asbest und AsbestentsorgungAsbest ist im 20. Jahrhundert ein beliebtes Baumaterial gewesen, das aus Silikat-Mineralen gewonnen wird. Von seinen Eigenschaften betrachtet, ist Asbest besonders vielfältig und robust. So isoliert es Gebäude sehr gut, hält sowohl Hitze, Feuer als auch Säure stand und ist außerordentlich fest. Asbest wurde in Europa in vielen Bereichen benutzt, darunter zum Beispiel für Wände und Dächer von Häusern und in der Schifffahrt. Es ist verrottungsresistent und langlebig, weshalb es auch als „Wunderfaser“ bezeichnet wurde.

Gefahren von Asbest

Die Beliebtheit von Asbest nahm rapide ab, als der Stoff in Verbindung mit Lungenkrebs und der Krankheit Asbestose, der Staublunge, gebracht wurde. Bei manueller Bearbeitung von Asbest oder der Abnutzung desselbigen, werden kleinste Teilchen freigesetzt, die eingeatmet werden und somit tief in die Lunge eindringen können. Hier zerstören weiter…

Thema: Baustoffe | Beitrag kommentieren

PU Schaum für Fenster- und Türmontage

Freitag, 12. März 2010 | Autor:

Um Fenster und Türen in der Laibung fixieren und isolieren zu können kann man in der heutigen Modernen Welt auf Schaum PU (Polyurethan) zurückgreifen. Jedoch wie löste man das Problem der Lücken- und Spaltenfüllung früher, als es noch keinen PU Schaum gab? weiter…

Thema: Baustoffe | Beitrag kommentieren

Einfach mal ein Vogelhäuschen bauen

Montag, 5. Januar 2009 | Autor:

Vogelhäuschen bauenDie Meisenknödel einfach so an einen Ast zu hängen ist zwar zweckmäßig, aber viel schöner ist es doch, wenn man der Vogelschar im selbstgebauten Vogelhaus beim Kampf um die edlen Körner zusehen kann. Um Meise, Spatz und Eichelherr über die kalte Jahreszeit zu bringen haben wir zwei Vogelhäuser aufgestellt. Wer ein Vogelhäuschen selbst bauen möchte, findet neben unseren Vogelhaus – Varianten zahlreiche weitere Informationen im Internet. Und Spaß macht es nebenbei gesagt auch noch.

Thema: Altbausanierung allgemein, Baustoffe | Beitrag kommentieren

Moderne Fliesen im Bad verlegen

Mittwoch, 20. August 2008 | Autor:

Heute haben für die erste Wohnung im Erdgeschoss rechts Fliesen für Wand (27 m²) und Boden (10 m²) bestellt. Wir haben uns für kalibrierte Fliesen im Format 60 X 30 aus Feinsteinzeug entschieden, welche ursprünglich bei etwa 45 EUR/m² lagen, jedoch im Discount für 25 EUR/m² von uns bestellt wurden. Die Masse der Fliesen beträgt etwa 1000 kg, was bedeutet, dass wir zusätzliche Kosten für eine Spedition, die uns die Fliesen anliefert in Kauf nehmen müssen.

Thema: Baustoffe | Beitrag kommentieren

Baustoffe richtig auswählen und verwenden

Dienstag, 19. August 2008 | Autor:

Bei der Sanierung bzw. Modernisierung des Mehrfamilienhauses kommen verschiedene Baustoffe für die unterschiedlichsten Verwendungszwecke zum Einsatz. Welche Baustoffe wir bisher für den Ausbau verwendet haben, macht die folgende Liste deutlich:

  • Putz- und Maurermörtel – zum Ausmauern und Verputzen allgemein
  • Filzputz – zum Verputzen von bereits vorhandenen geputzten Mauern, um eine glatte Oberfläche herzustellen
  • Dispersionsspachtel- Masse – zum Glätten von Unebenheiten in Wänden
  • Stuckgips – zum setzen der Schalter- bzw. Steckdosen
  • Rotband – zum Verputzen von kleineren schadhaften Stellen in der Wand (nicht im Feuchtraum)
  • Feinbeton – zum Herstellen einer Ebene auf der Kappendecke
  • Bauschaum – zum Einsetzen von Türen und Fenstern
  • Ansetzgips – zum Verkleben von Gipskartonplatten auf der Wand
  • Fliesenkleber – zum Kleben der Duschboard- Bauplatte und natürlich Fliesen legen

Thema: Baustoffe | Beitrag kommentieren


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/11/d41595199/htdocs/homepage/altbau-ausbau.de/modernisierung-blog/wp-includes/script-loader.php on line 2740