Archiv für die Kategorie » Neues Bad im Altbau «

Luxusbad im Altbau

Freitag, 4. Oktober 2013 | Autor:

Luxusbad im AltbauViele Badezimmer in Deutschland sind relativ alt und stammen aus den 70er und 80er Jahren. Dementsprechend ist der Zustand nicht mehr optimal, betrachtet man ihn vom optischen oder vom technischen Standpunkt aus. In Altbauten stellt die Badsanierung eine noch größere Herausforderung dar, die auf jeden Fall von Fachleuten angegangen werden sollte. Oftmals  ist in solchen Fällen eine Komplettsanierung die einzige Option; eine Teilsanierung kommt nicht infrage. Demgemäß ist hier mit einem sehr hohen Zeit und Kostenaufwand zu rechnen.

 
weiter…

Thema: Neues Bad im Altbau | Beitrag kommentieren

Ein neues Bad muss her

Donnerstag, 4. Juli 2013 | Autor:

Dem Charme eines Altbaus zu widerstehen ist fast nicht möglich. Besonders die Gebäude aus der Gründerzeit und um die Jahrhundertwende bestechen mit einzigartigem Flair. Sie überzeugen mit hohen Holzbalkendecken, den schönen Kastenfenstern, Stuckverzierungen innen und außen und beeindruckenden Mauerwerkswänden mit Ornamenten und Detailtreue.
Neues Bad

Auch Dielenfußböden, große Holzschwingtüren und kleine Balkone und Erker lassen das Herz eines Altbauliebhabers höher schlagen. Doch egal, ob man schon in einem wohnt oder eines kaufen möchte, Altbau ist auch immer mit Kosten verbunden. Es muss fast immer irgendwann renoviert, saniert oder ausgebaut werden. weiter…

Thema: Neues Bad im Altbau | Beitrag kommentieren

So lässt sich ein Treppenlift im Altbau einbauen

Samstag, 4. Februar 2012 | Autor:

Treppenlifte können in vielen Lebenssituationen von großem Nutzen sein: ob im Seniorenalter, bei Pflegebedürftigkeit, bei einer akuten Krankheit oder einer Verletzung, die die Beweglichkeit einschränkt.  Bei engen Stufen und schmalen Treppenaufgängen ist es noch schwerer, von einem Stockwerk ins andere zu gelangen. Einen Treppenlift im Altbau einzubauen gestaltet sich in solchen Fällen zwar kompliziert, ist aber kein Ding der Unmöglichkeit.

Die Kosten beim Treppenlift im Altbau Einbauen

Treppenlifthersteller sind in der Lage, die Treppenlift Systeme an die unterschiedlichsten baulichen Gegebenheiten anzupassen. Selbstverständlich muss dieser Mehraufwand auf den Treppenlift Preis aufgeschlagen werden. So liegen die fest installierten Treppenlifte bei rund 8.000 bis 15.000 Euro. Sofern ein gesundheitlicher Vorfall bzw. eine vom Arzt diagnostizierte Pflegebedürftigkeit besteht weiter…

Thema: Altbausanierung allgemein, Baustoffe, Neues Bad im Altbau | Beitrag kommentieren

Fliesen für die Badewanne – Verkleidung herstellen

Mittwoch, 6. Januar 2010 | Autor:

Da draußen der Winter die Baustelle fest im Griff hat, gehen die Arbeiten im Altbau weiter. Somit hat das Projekt Badezimmer Renovierung wieder volle Fahrt aufgenommen. Im Grunde sind die Fliesen zu 80 Prozent bereits verlegt. Einzig die Fliesen für die Badewannen Verkleidung und die Fliesen für die Dusche müssen noch verlegt werden. Heute wurde damit begonnen, die Badewanne mit Fliesen zu verkleiden. Im Folgenden werden alle Arbeitsschritte erklärt, die für das Verkleiden der Badewanne notwendig waren.

Bauplatte zurechtschneiden und befestigen

Badewanne mit Bauplatte verkleiden

Die Bauplatte kann problemlos mit einem Cuttermesser zurechtgeschnitten werden. Wenn die Maße soweit stimmen, kann die Bauplatte weiter…

Thema: Fliesen legen, Neues Bad im Altbau | Beitrag kommentieren

Amatur für Badewanne installieren und durch Rosetten die Unfeinheiten verdecken

Dienstag, 3. März 2009 | Autor:

Da mittlerweile alle Wandfliesen im Bad an der Wand sind, geht es an die Feinarbeit. Die Amatur bzw. Mischbatterie für die Badewanne musste mit einer Hahnverlängerung versehen werden und die Amatur installiert werden.

Tipp! Jetzt, im Nachhinein müssen wir unbedingt darauf hinweisen, dass der Fliesenleger zwingend darauf achten sollte, die Ausschnitte für die Amaturen bzw. die Wasserleitungen, welche aus der Wand ragen möglichst weiter…

Thema: Neues Bad im Altbau | Beitrag kommentieren

Handtuch- Heizkörper angebaut – modern und praktisch

Freitag, 27. Februar 2009 | Autor:

Handtuch Heizkörper anbauenIn den Bädern unseres Altbaus sind zwar Fußbodenheizungen im Estrich installiert, jedoch haben wir zusätzlich noch einen Handtuch- Heizkörper angebaut. Dieser Wandheizkörper ist zwar rein rechnerisch nicht unbedingt notwendig, da die Fußbodenheizung für hinreichende Wärme im Bad sorgt, jedoch ist der Handtuch- Heizkörper so praktisch installiert, dass man direkt aus der Dusche kommend zum Handtuch greifen kann.

Weiterhin passt der Wandheizkörper sehr gut ins Bild des Badezimmers und ist nach unserer Auffassung ein kleines Highlite bzw. eine echte Aufwertung der Mietwohnung. Kommt man aus der Dusche, kann man direkt zum Handtuch greifen, welches sich auf dem Wandheizkörper befindet. Weiterhin ist ein Wand- bzw. Handtuchheizkörper auch sehr praktisch, da die feuchten bzw. nassen Handtücher auf ihm sehr gut trocknen. Der hier installierte Handtuchheizkörper ist in der Farbe weiss gewählt, da diese Farbe bestens zu den Fliesen bzw. Fugen im Bad passt.

Tipp! Falls Sie auf der Suche nach einem günstigen Handtuch Heizkörper sind, können Sie ja mal bei Hudson Reed vorbeischauen. Dort gibt es 60 % Rabatt auf Einzelhandelspreise und der Versand ist kostenlos.

Thema: Neues Bad im Altbau | Beitrag kommentieren

Bodenfliesen im Bad verfugen & anschließend reinigen

Montag, 23. Februar 2009 | Autor:

Wer schonmal Fliesen verfugt hat, weiss sicher, dass die Nacharbeit, also das anschließende Reinigen der Fliesen der eigentlich schlimmste Akt ist. Das wäre ja alles nicht so schlimm, wenn wir als Bodenfliese nicht eine Fliese mit strukturierter Oberfläche im anthrazit Farbton gewählt hätten.

Das Problem liegt nämlich darin, dass sich…

  1. …der Fugenzement beim Verfugen auch in der Oberflächenstruktur der Bodenfliese absetzt und daher nur unter sehr hohem Arbeitseinsatz dort auch wieder wegzubekommen ist und…
  2. …der Zement sich immer und immer wieder auf der dunklen Fliese abbildet.

Fazit: Nach etwa 7 mal sehr intensivem Wischen der Bodenfliesen erzielten wir ein einigermaßen zufriedenstellendes Ergebnis. Hier der Beweis:

Bodenfliesen verfugen vorher Bodenfliesen verfugen nachher

Wen es interessiert, welche Schritte zum Bodenfliesen verfugen notwendig sind, der kann sich auf unserer Altbausanierungs- Website ein Bild machen.

Thema: Neues Bad im Altbau | Beitrag kommentieren

Wand fliesen und Verfugen – Heimwerker Tipp

Freitag, 30. Januar 2009 | Autor:

Wand Fliesen verfugenNachdem unsere Wand Fliesen im Bad vollständig verlegt wurden geht´s ans Verfugen. Dazu sollte man sich die Zeit nehmen und alle Wand Fliesen – Zwischenräume bzw. die Fugen gründlich reinigen. Erst wenn alle Kleberreste entfernt wurden, kann der Fugenzement angemischt werden.

Um die Wand Fliesen zu verfugen, wird der Fugenzement mit einem Moosgummi- Brett eingeschwämmt. Wenn der Zement gleichmäßig eingeschwämmt wurde und etwas abgebunden ist, werden die Wand Fliesen weiter…

Thema: Neues Bad im Altbau | Beitrag kommentieren

Bodenfliesen im Bad verlegt

Donnerstag, 29. Januar 2009 | Autor:

Boden Fliesen im BadEndlich sind die letzten Bodenfliesen im Bad verlegt. Zwar ist das Format (60 x 30) sehr angenehm, aber die Verarbeitung der Bodenfliesen sollte man nicht unterschätzen. In unserem Fall, haben wir Bodenfliesen mit Schieferoptik aus Feinsteinzeug gewählt, welche sich auf Grund der besonderen Härte nur sehr schwer zurecht schneiden lassen. Das Bearbeiten der Bodenfliesen weiter…

Thema: Altbausanierung allgemein, Fliesen legen, Fußboden erneuern, Neues Bad im Altbau | Beitrag kommentieren

Alte Dusche entfernt

Mittwoch, 28. Januar 2009 | Autor:

Abriss der DuscheHeute wurde die alte Dusche im Erdgeschoss rechts abgerissen. Da diese direkt auf die Kappendecke aufgesetzt wurde, war äußerste Vorsicht geboten, denn einfach mit dem Vorschlaghammer den Beton zerschlagen ging nicht. Der Schlag hätte sich unweigerlich auf die Kappe aus Mauerwerk übertragen und evtl. einen größeren Schaden angerichtet.

Stück für Stück wurde die betonierte Duchtasse mit einem Bohrhammer entfernt. Die ganze Arbeit hat sich zwar mehrere Stunden hingezogen, aber wie gesagt, dafür ist die Kappendecke heil geblieben. Im nächsten Schritt, werden die Kappen mit Beton begradigt, damit der Aufbau der Fußbodenheizung beginnen und anschließend Estrich verlegt werden kann.

Hier noch ein Bild von der Kappendecke mit dem Durchbruch für den ehemaligen Duschablauf:

Kabbendecke mit Durchbruch

weiter…

Thema: Altbausanierung allgemein, Fußboden erneuern, Neues Bad im Altbau | Beitrag kommentieren


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/11/d41595199/htdocs/homepage/altbau-ausbau.de/modernisierung-blog/wp-includes/script-loader.php on line 2740