Badsanierung

Altes Bad sanieren, modern einrichten & wohlfühlen

Rohre sanieren, Fliesen legen, sanitäre Anlagen installieren: Eine Badsanierung ist aufwändig. Es gilt zahlreiche, wichtige Gesichtspunkte zu beachten und auch das notwendige Know-How muss her, um ein ansprechendes, zufrieden stellendes Ergebnis mit einer Badsanierung zu erzielen. Natürlich kann durch Arbeiten, die handwerklich begabte Renovierende selbst erledigen können, ein bestimmter Betrag eingespart werden. Doch Achtung! Lieber einen Fachmann zu Rate ziehen als dass unter Umständen Rohre nicht fachgerecht verlegt, Abdichtungen nicht ordentlich eingebaut oder Fliesen nicht fehlerfrei verlegt werden.

Die Planung

Bad sanieren

Eine Badsanierung kann viele Gründe haben: Kaputte Fliesen, veraltete Haustechnik, der Austausch der sanitären Anlagen und vieles mehr. Weil eine Sanierung, gerade im Badezimmer, ein sehr aufwändiger Teil einer Renovierung ist, bedeutet dies eine sorgfältige, ordentliche Badplanung bereits im Vorfeld. Diese erfordert auch eine genaue Bestandsaufnahme, die Kenntnis des Zustands der jeweiligen Komponenten und genaues Wissen über die Begebenheiten. Eine Einbeziehung der späteren Vorstellungen über die Art und Verlegung der Fliesen, der Einrichtung und die ungefähre Gestaltung ist ratsam.

Wände, Rohre und Fliesen

Rohre und Fliesen außerhalb einer Badsanierung auszutauschen, kann aufwändig, kompliziert und teuer werden. Daher empfiehlt es sich, diese während der Sanierungsarbeiten zu erneuern, um spätere Komplikationen zu vermeiden. Auch sämtliche Anschlüsse und Rohrverbindungen sollten kontrolliert und im Zweifelsfall erneuert werden.
Mittels Trockenbau bietet sich eine einfache, unkomplizierte Bauweise an: Effizient und problemlos können hinter den Trockenbauwänden die Rohre, sogar die gesamte Badinstallation sauber und ohne großen Aufwand versteckt werden. Diese Methode eignet sich vor allem auch sehr gut für Altbau-Gebäude, die häufig unebene oder ungerade Wände aufweisen. Mit den entsprechenden Bauplatten kann damit ein ebener, sauberer Untergrund für die Fliesen geschaffen werden.
Eine Entscheidung für Fliesen, was gerade den Bodenbelag anbelangt, ist ratsam. Je nach Beanspruchung, Pflegemöglichkeiten und persönlichem Geschmack kann allerdings auch ein anderer Bodenbelag gewählt werden.
Bei der Auswahl der Fliesen zählt zunächst natürlich der persönliche Geschmack. Aber auch Größe und Einsatzmöglichkeiten (Wände, Decken oder Böden) müssen später mit berücksichtigt werden.

Sanitäre Anlagen

Die Installation der sanitären Anlagen (WC, Dusche, Badewanne, Waschbecken montieren und anschließen) sollte nur von sehr geübten Handwerkern beziehungsweise einem Fachmann erledigt werden. Viele Faktoren müssen hierbei berücksichtigt werden und wichtige Gesichtspunkte beachtet werden!

Kosten einer Badsanierung

Die Kosten einer Badsanierung können sehr unterschiedlich sein. Diese hängen von verschiedenen Faktoren ab:

  • Größe des Badezimmers
  • Erforderlicher Sanierungsaufwand (Rohre oder nur Oberflächensanierung)
  • Benötigtes Material
  • Arbeitslöhne
  • Art und Umfang der Einrichtung
  • Dekorationsaufwand, ...

Fachfirmen, wie beispielsweise Sanitärbetriebe, erstellen entsprechende Angebote und informieren über die notwendigen, auszuführenden Arbeiten.

Kostenangebote fr Fenster anfordern

Kostenangebote fr Kchen anfordern

Kostenangebote fr Garagen anfordern

Buchtipps