Ein Gartenhaus selbst bauen

Ein Gartenhaus selbst zu bauen, stellt für viele Heimwerker eine große Herausforderung dar. Dabei ist es eigentlich gar nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheint. Wer handwerklich nicht so geschickt ist oder es sich einfach nicht so umständlich machen möchte, kann auch ein bereits vorgefertigtes Gartenhaus z.B. aus dem Baumarkt im Garten platzieren. Wir jedenfalls haben uns entschieden, ein besonderes Gartenhaus zu bauen, welches möglichst viel Licht ins Innere lässt.

Ein Gartenhaus aus OSB Platten bauen

Insgesamt wurden 6 Fenster in den Abmessungen 1200 x 1000 mm eingebaut. Als Konstruktionshölzer wurden Kanthölzer in den Abmessungen 10 x 12 cm gewählt. Die äußere Fassade des Gartenhauses wurde zunächst mit OSB- Platten beplankt, welche später evtl. noch mit Armierungsgewebe und Armierungsmörtel überzogen werden können. Damit es nicht ins Gartenhaus hinein regnet, wurde auch ein Dach aufgesetzt, welches mit Schalbrettern vernagelt wurde. Bevor mit der Abdichtung des Dachs begonnen wurde, wurde eine 25er Dachrinne incl. Rinneneinhangblech und Windfedern installiert. Anschließend wurden die Schalbretter mit einer besandeten Dachpappe vernagelt (Tipp! Nicht mit den Pappnägeln sparen - etwa alle 10 cm sollte ein Nagel sitzen) und als Oberlage Eine DD mittels Brenner aufgebracht.

Im Innenbereich des Gartenhauses wurden grüne (imprägnierte) Rigips-Platten angebracht und anschließend glatt gespachtelt und geschliffen.

Kostenangebote fr Fenster anfordern

Kostenangebote fr Kchen anfordern

Kostenangebote fr Garagen anfordern

Buchtipp Gartenhäuser

Wer sich inspirieren lassen möchte, findet in diesem Buch "Fantasievolle Gartenhäuser" viele hilfreiche Tipps & Anleitungen.