Wärmedämmung am Altbau - Haus isolieren, dämmen und verputzen

Die Wärmedämmung an einem Altbau kann in den meisten Fällen ohne Probleme nachgerüstet werden. Für die Dämmung der Fassade werden oft Styropor - Platten aber auch Dämmstoffe auf natürlicher Basis verwendet. Massiv gebaute Häuser wirken oft sehr robust und gut isoliert. Meistens ist das Mauerwerk noch recht gut erhalten und weist eine ordentliche Wandstärke auf.

Sparen Sie bis zu 30 Prozent durch den Vergleich von Angeboten

Dennoch ist gerade im Altbau Vorsicht geboten, denn die Schwachstellen, an denen die Energie abfließen kann und durch die oftmals starke Feuchtigkeitsschäden entstehen können sind nur schwer aufzuspüren.

Anleitung zur Wärmedämmung einer Fassade

Forum

Diskutieren Sie über diesen Beitrag

Sagen Sie Ihre Meinung!

Kostenangebote fr Fenster anfordern

Kostenangebote fr Kchen anfordern

Kostenangebote fr Garagen anfordern

Tipp zum Isolieren und Dämmen von Häusern

Wer eine Immobilie einer energetischen Sanierung unterziehen möchte bzw. eine Wärmedämmung an der Fassade oder im Dach einbringen möchte, hat die Möglichkeit Fördergelder zu bekommen. Sprechen Sie mit Ihrer Bank über ein zinsgünstiges Darlehen, welches z.B. von der KfW (Kreditanstalt für Wideraufbau) angeboten wird.

Buchtipps