Treppenlift für Außentreppen

Samstag, 21. September 2013 | Autor:

Außentreppenlift installierenObwohl in öffentlichen Gebäuden Barrierefreiheit inzwischen sehr ernst genommen wird, sind vor allem die älteren Gebäude nicht immer ebenerdig gebaut. Um auch körperlich beeinträchtigten Menschen den Zugang zu den Gebäuden zu gewähren wird nicht selten, dort wo eine Rampe aufgrund der Höhendifferenz nicht mehr sinnvoll ist, ein Lift installiert. Auch in privaten Gebäuden bietet der Einbau eines Liftes eine Möglichkeit auch mit einer Gehbehinderung in dem bekannten Umfeld wohnen zu bleiben und über lange Zeit hinweg ein weitgehend selbstbestimmtes Leben zu führen.

Die unterschiedlichen Varianten und zusätzlichen Optionen

Lifte für Außentreppen gibt es in verschiedenen Varianten. Zum einen sind einige Sitzlifte oder Plattformlifte auch für den Außenbereich geeignet.  Zum anderen bieten Hublifte mit einer Plattform, die groß genug für einen Rollstuhl ist, durchaus die Möglichkeit die Höhendifferenz zu überbrücken. Sich für einen Lift zu entscheiden ist nicht immer einfach, doch sollte man auch in diesem Fall die baulichen Voraussetzungen nicht außer Acht lassen.

Ein Hublift ist nur sinnvoll, wenn die Plattform ausschließlich in die Höhe gehoben werden muss. So kann es etwa sein, dass sich im Eingangsbereich eine Art Terrasse befindet. In allen anderen Fällen bieten die Treppenlifte wohl die bessere Alternative. Sie sind speziell für den Außenbereich geplant und verfügen über witterungsresistente Materialien, und einen rutschfesten Untergrund.

Ein Treppenlift hat viele weitere Vorteile

  • Rasche Inbetriebnahme
  • Wartungsarm
  • Verfügt über einen Notstoppschalter
  • Automatisch ausfahrbare Rampen

Mit einer Traglast von teilweise bis zu 300 kg kann der Lift auch schwere Lasten ohne Probleme heben. Die Mindestgröße eines Plattformliftes im Außenbereich beträgt  90 x 120 cm. Treppenlifte werden meist behindertengerecht gestaltet. Da die einzelnen Elemente auf die Nutzung von Rollstuhlfahrern ausgelegt sind, können diese die Schaltfläche mit Leichtigkeit erreichen und sind nicht auf fremde Hilfe angewiesen.  Möchte man sich einen solchen Lift kaufen, ist es sinnvoll die verschiedenen Modelle im Vorhinein zu testen. Besonders hilfreich sind die von den Herstellern eingerichteten Musterhäuser.

Wie auch bei den Treppenliften für den Innenbereich kann man auch für den Außenbereich einige zusätzliche Optionen wählen.

Ein mitfahrendes Geländer

Sensoren, die verschiedene Hindernisse auf der Treppe erkennen und daraufhin anhalten
Übereckausstieg ermöglicht ein leichteres Ein- und Aussteigen aus dem Lift
Eine zusätzliche Fernbedienung ermöglicht es der Begleitperson den Lift von außen zu steuern
Wartungsarbeiten

Die Montage eines Treppenliftes geschieht meist innerhalb weniger Stunden. Nach einer Einweisung und mehreren Fahrten unter Aufsicht steht der Lift zur selbstständigen Nutzung bereit. Die technischen Geräte bedürfen sowohl als im Innenbereich als auch im Außenbereich  regelmäßiger Wartung. Bei letzteren ist es aufgrund der Umwelteinflüsse ratsam die Intervalle etwas kürzer zu setzen. Kann man ein fehlerhaftes Element schon erkennen, bevor der Lift seinen Dienst verweigert, verringert sich meist der Arbeitsaufwand erheblich.

Kosten für einen neuen Treppenlift und Alternativen

Die Kosten für einen Treppenlift im Außenbereich schwanken stark. Hierbei spielen  sowohl die Wahl des Modells, die zu überbrückende Höhe und die zusätzlichen Möglichkeiten im Komfort eine große Rolle. Plattformlifte kosten nicht selten mehr als 10 000 Euro. Und auch Sitzlifte sind erst ab 3 000 Euro zu erwerben. Wer bereits weiß, dass er seinen Lift nur über einen bestimmten Zeitraum hinweg benötigt, kann sich mit den verschiedenen Herstellern  auch über eine Miete oder eine Finanzierung unterhalten. Wenn man nachhaltig denkt und seinen Geldbeutel nicht allzu stark strapazieren möchte, kann man auch von der Möglichkeit Gebrauch machen, einen gebrauchten Treppenlift zu kaufen.

Hinweis: Weitere Informationen über Treppenlifte, Plattformlifte und Personenaufzüge finden Sie auf elifto.de – Das Infoportal rund um Aufzüge aller Art.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

 

Tags »

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Altbausanierung allgemein

Kommentar abgeben


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/11/d41595199/htdocs/homepage/altbau-ausbau.de/modernisierung-blog/wp-includes/script-loader.php on line 2740