Die Heizung im Altbau - Gas Brennwert Heizung

Aus der Praxis: Bei der Installation der Heizungsanlage im Altbau haben wir uns entschieden, eine Gas Brennwert Heizung zu installieren. Nach unserem Wissensstand macht eine Brennwert Heizung in unserem Fall besonders Sinn, da der Hausanschluss für Erdgas bereits vorhanden war und wir somit als Brennstoff auf Erdgas zurückgreifen können, ohne weitere Kosten in Kauf nehmen zu müssen. Dass wir eine Brennwert Heizung- bzw. Therme in unserem Altbau installieren, ist dem Umstand geschuldet, dass wir der Meinung sind, dass die Brennwerttechnik sehr ausgefeilt ist und somit im Vergleich zur konventionellen Heizung mit Gas die Kosten reduzieren können.

Brennwert Heizung soll dem
Altbau die nötige Wärme liefern

Gas Brennwerttherme installieren
Kondenswasser bei Brennwerttherme auffangen
Bei der Auswahl des Herstellers unserer Gas- Brennwert- Therme, haben wir uns für ein 34 Kilowatt- Gerät des Herstellers Vaillant entschieden. Wobei wir hier davon ausgehen, dass auch andere Anbieter von Brennwertthermen im Vergleich nicht schlechter abschneiden würden. Die Brennwerttherme wurde an der Wand montiert.

Tipp! Bei der Installation darauf achten, dass unter dem Brennwertkessel genügend Platz für einen Behälter ist, in dem das anfallende Kondenswasser aufgefangen werden kann. Dieses sollte mittels Pumpe mit Schwimmerschalter in das Abwassersystem abgeleitet werden.

Die Installation der Gas Brennwert Therme

Bei der Installation einer Heizungsanlage insbesondere bei dem Gasanschluss sollten keine Kompromisse eingegangen werden. Hier ist es wichtig, dass solche Arbeiten nur von qualifiziertem Personal durchgeführt werden, da ansonsten schon der kleinste Mangel zur Katastrophe führen kann.

Das könnte Sie interessieren! Wir haben in unserem Altbau Blog zusammengefasst, wie der Anschluss der Gas Brennwert Therme von einer Fachfirma durchgeführt wurde.

Kostenangebote fr Fenster anfordern

Kostenangebote fr Kchen anfordern

Kostenangebote fr Garagen anfordern