Dachstuhl erneuern - Kosten

Marode Balken austauschen - Erneuerung der Dachkonstruktion

Abgefallene Dachziegel, undichte Stellen im Dach oder morsche Balken: Einen Dachstuhl zu erneuern bedarf es einen großen Aufwand – in jeder Hinsicht. Aufgrund dessen ist es wichtig, die geplanten Sanierungsmaßnahmen allenfalls mit Grundlage fachlichen Wissens und genauer Kenntnis der Gegebenheiten vor Ort zu berechnen. Fachlich spezialisierte Firmen bieten eine in der Regel kostenlose Angebotserstellung inklusive Besichtigung und Bewertung des sanierungsbedürftigen Dachstuhls an.

Im Gegensatz dazu stehen die vermeintlich sehr preiswerten Anbieter aus dem Internet, die eine komplette Dachstuhl - Erneuerung pauschal bereits für ab rund 40 Euro je Quadratmeter Dachfläche anbieten, was regionale oder örtlich ansässige Firmen hingegen in der Regel nicht zu diesem günstigen Preis anbieten können.

Dachstuhl erneuern Kosten

Hier ist allerdings Vorsicht geboten! Nicht immer ist das günstigste Angebot gleichermaßen das qualitativ beste. Gerade bei einer Dachstuhlsanierung sollten Qualität und Langlebigkeit oberste Priorität haben auch wenn die Kosten für Dachstuhlsanierung auf den ersten Blick sehr niedrig sind. Eine problemlose Erreichbarkeit bei Mangelerscheinungen, auftretenden Komplikationen oder eine kostenfreie Besichtigung vor Ort ist in diesen Angeboten nicht immer selbstverständlich. Daher empfiehlt es sich, die Angebote für die Dachstuhlsanierung genauestens zu überprüfen und zu vergleichen, bevor die Entscheidung für den richtigen Anbieter getroffen wird.

Denn: Je nach Anbieter, Aufwand, Material, Größe, Region oder durch eventuell entstehende Nebenkosten sind die Kosten für eine Erneuerung von Dachstuhl und Gebälk sehr unterschiedlich: Von bereits ab rund 40 Euro bis hin in den mehrfachen dreistelligen Bereich können die Preise stark, zum Teil sehr stark variieren und von vielen Faktoren abhängig sein:

  • Zustand des vorhandenen Dachstuhls: Balken, Latten, Verbindungselemente, Traufe, ...
  • Dachneigung
  • Größe der Dachfläche
  • Art des Daches: Sattel-/Pultdach, Walm-/Turm- oder Mansarddach
  • Baumaterial – Qualität, Menge, Preis
  • Art der Dacheindeckung (zum Beispiel Ziegel- oder Betonpfannen, Schiefer, Zink oder Aluminiumplatten)
  • Zustand der ggf. vorhandenen Dämmung (evtl. kann diese wieder verwendet werden) oder Aufwand der neuen Dämmung
  • Ggf. Holzwurmbefall
  • Alter des bestehenden Materials
  • Anbieter und personeller Aufwand, uvm.

Eine Erneuerung des Dachstuhls betrifft vor allem Altbau-Häuser oder Gebäude, die meist 50 Jahre und älter sind. Aber auch bei neueren Dachstühlen kann es immer wieder einmal vorkommen, dass das Holz, sogar der ganze Dachstuhl nach einem Holzwurmbefall, Witterungsschäden oder anderen Einflüssen erneuert werden müssen.

Vorsicht ist auch bei verbautem Asbest geboten. Eine Sanierung nach Verarbeitung dieses gesundheitsschädigenden Materials sollte unbedingt durch Fachpersonal durchgeführt werden.

Kostenangebote fr Fenster anfordern

Kostenangebote fr Kchen anfordern

Kostenangebote fr Garagen anfordern

Quotatis - Bewerben Sie Europas Servicemarktplatz