Dachfenster

Informationen und Tipps zu Fenstern im Dachgeschoss

Dachfenster werden grundsätzlich zwei Arten unterteilt, die sich von ihrer Bauweise bestimmen. Das liegende Dachfenster wird im Neigungswinkel des Dachs eingearbeitet und wird auch als Dachflächenfenster bezeichnet. Die Dachfenster in einer Gaube werden als stehende Fenster bezeichnet. Die meisten liegenden Dachfenster werden heutzutage industriell angefertigt und besitzen Standardmaße. Die Fenstermaße bestimmen sich durch die gebräuchlichen Sparrenabstände. Bei einer Dachgaube können Normfenster verwendet werden.

Sonderformen von Dachfenstern

Dachfenster im Dach

Als Fenstersonderformen kommen Oberlichter zum Einsatz. Flache oder nur leicht geneigte Dächer eignen sich für den Einbau dieser Fenster. Als kleinere Variante gilt die Dachluke, die Lichteinfall gewährleisten soll und auch als Ausstieg auf das Dach verwendet werden kann. Das Fassadenanschlussfenster dient als Ergänzung zum Dachfenster und gewährleistet unterhalb eines Dachfensters Lichteinfall durch die Anbringung an der Außenmauer. Diese Fassadenanschlussfenster werden in Form und Material immer auf das Dachfenster abgestimmt.

Breite Angebotspalette an Dachfenstern

Die Materialauswahl bestimmt sich bei Dachfenstern durch die Funktion. Dachfenster spenden Helligkeit und sollen Witterungsbedingungen abhalten. Dachfenster dienen jedoch auch als Gestaltungselemente eines Gebäudes. Auf dem Markt ist eine breite Palette unterschiedlichster Dachfensterarten im Angebot, die der architektonischen Gestaltungsmöglichkeit viel Freiraum lassen. Dachfenster müssen durch ihre speziellen Anforderungen besonders stabil gebaut sein und sehr gut abdichten und Sicherheit gewährleisten.

Einbaumaterial für Dachfenster

Wer sein Fenster im Dach eigenständig einbauen will, benötigt zu dem Fenster eine Unterdachschürze und einen Eindeckrahmen. Dachlatten und Hilfssparrenhölzer werden ebenfalls benötigt. Übliche Werkzeuge wie Zollstock und Bleistift, Wasserwaage und Cuttermesser, Holzsäge, Hammer und Kreuzschraubendreher sind für den Einbau erforderlich.

Was für den Einbau eines Dachfensters erforderlich wird

Der eigenständige Einbau eines Dachfensters spart Geld, ist jedoch nicht ganz einfach und sollte nur von geübten Laien ausgeführt werden. Wer ein Dachfenster einbauen will, muss das Dach an der Einbaufläche mit einer zusätzlichen Reihe Ziegel abdecken und idealerweise zwischen zwei Sparren einbauen und für einen regensicheren und winddichten Anschluss an das Unterdach sorgen. Dabei ist auf Sicherheit und auf das Wetter zu achten.

Kostenangebote fr Fenster anfordern

Kostenangebote fr Kchen anfordern

Kostenangebote fr Garagen anfordern